Businessplan für Physiotherapeuten im Rahmen der Existenzgründung

3 Bausteine im Businessplan für Physiotherapeuten

1. Standort-Analyse

Beim Standort sollten Sie als Gründer geschickt eine Region oder einen Stadtteil auswählen, in der noch eine Unterversorgung und damit wenig Konkurrenz vorhanden ist. So etwas sehen auch Banken sehr gerne, denn es steigert die Chance auf Erfolg. Auf keinen Fall sollten Sie sich spontan für einen Standort entscheiden, weil Sie gerade kurzfristig ein Angebot vorliegen haben – auch wenn der Vermieter drängelt. Beachten Sie die Auflagen, die für Physiotherapiepraxen gelten.

2. Finanzplanung für Ihre Praxis

Miete, Einrichtung, Werbung, Personal: All das kostet Geld. Aber wie viel Geld genau? Das müssen Sie exakt durchrechnen. Auf der anderen Seite stehen die möglichen Einnahmen: Wie viele Patienten benötigen Sie, um genug zu verdienen? Gerade die Umsatzkalkulation ist im Businessplan sehr wichtig.

  • Praxiskosten
  • Eigener Kapitalbedarf
  • Kosten der Praxisausstattung

Je nach der Praxisgestaltung wird hier Kapital benötigt. Natürlich lässt sich diese Kostenkalkulation durch Eigenkapital, Eigentum und andere Konstellationen reduzieren. Doch die restliche Finanzierung muss gerechtfertigt werden. Kein Kreditinstitut wird Ihnen einen Kredit gewähren, wenn sich nicht klar erkennen lässt, dass Sie es wert sind und das Geld auch zurück zahlen. Je besser und authentischer die Umsatzkalkulation und Entwicklung im Businessplan enthalten ist, um so höher sind die Erfolgschancen bei seinem Kreditgeber oder Sponsor. Denn letztendlich steht und fällt das Projekt Existenzgründung mit der Finanzierung, denn nicht jeder verfügt über das nötige Kleingeld.

Auch Ihre privaten Kosten müssen Sie genau aufschlüsseln. So ergibt sich ein umfassender Finanzplan. Und daraus wird wiederum klar, wie viel Geld Sie für Ihren Gründerkredit benötigen.

3. Patienten gewinnen

Werbung wird immer platt und ablehnend als „Reklame“ bezeichnet. Aber es geht darum, dass Sie sich genau überlegen, wie Sie sich von anderen Physiotherapeuten unterscheiden – und über welche Werbekanäle Sie dies kommunizieren. Sie müssen sich bekannt machen – es geht nicht anders. Wenn Sie die Werbung mitdenken wird auch sofort klar, wie Sie sich Ihren Patientenstamm und Umsatz aufbauen, den Sie in der Finanzkalkulation aufgestellt haben.

 

Der allgemeine Aufbau eines Businessplans für Physiotherapeuten

Jede Geschäftsidee ist einzigartig! Sei es das Geschäftsmodell, die Marketingstrategie oder Sie, der Gründer, der dem Unternehmen seine persönliche Note gibt. So ist auch jeder Businessplan individuell. Lediglich der Inhalt, der Aufbau eines Businessplans bleibt in seinen Grundzügen gleich. Wie ein Businessplan optimal aufgebaut ist, welche Inhalte in keinem Businessplan fehlen dürfen und wertvolle Hintergrundinformationen haben wir Ihnen nachfolgend zusammen gestellt:

Menü